Zahnradpumpen

Zahnradpumpen

Contact Us

Thank You!

Thank you for your interest in our products. we will be touch soon

Über viele Jahre hinweg wurden Gummimischungen mit Hilfe eines Warmfütter Extruders mit Strainer Kopf gefiltert. Das war das übliche Vorgehen der Gummimischereien. In den letzten zehn Jahren hat sich die Zahnradpumpentechnologie weiterentwickelt um dem Bedarf der Compounder nach kostengünstigen Lösungen für große Mischvolumen gerecht zu werden. Hier findet sich eine fortschrittliche Lösung, die mittlerweile in vielen Mischerlinien weltweit ihren Einsatz findet.

Die Pelmar Gruppe kann unterschiedliche Lösungen mit Zahnradpumpen für die Gummiindustrie anbieten. Durch unsere reichhaltige Erfahrung im Mischungsbereich sind wir in der Lage eine umfassende Lösung Ihrem Bedarf und Prozessparametern entsprechend zu entwerfen.

Pelmar bietet Zahnradpumpen Extruder an, die in der Regel mit plastiziertem Material aus einem Kaltfütterextruder oder einem Mischwalzwerk bestückt werden. Die Zahnradpumpe ist ebenfalls mit einer Einspeisungseinrichtung ausgestattet, die für einen geringen Eingangsdruck sorgt. Der Kopf ist für ein hohes Ausstoßvolumen entworfen. Ein wesentlicher Vorteil der Verwendung einer Zahnradpumpe liegt in dem erhöhten Druck, den sie erzeugen kann. Das ermöglicht der vorgestellten Füttereinrichtung lediglich als ‚Vorwärmer‘ oder ‚Preformer‘ zu fungieren.

Dies erlaubt eine verbesserte Temperaturkontrolle. Während der Extrusion steigt die Temperatur auf Grund der Scherkräfte und des ausgeübten Drucks erheblich. Durch den Einsatz einer Zahnradpumpe, wird der Druck am Kopf erzeugt, was den Druck im Extruder reduziert. Hiermit wird die Temperatur der Mischung gesenkt.

Zahnradpumpensysteme bieten verschiedenen Vorteile gegenüber der herkömmlichen Extrusion:

Präzision – eine ganz bestimmte Menge wird gleichmäßig in den Strainer gepumpt, was die Gleichförmigkeit des Produktes gewährleistet und den Ausschuss reduziert.

Verschleiß – wenn ein Extruder vorgestellt ist, wird in dieser Maschine ein geringer Druck ausgeübt, was den Verschleiß der Schnecke reduziert. Gleichzeitig wird ein höherer Ausstoß erzielt.

Energieeinsparung – mit Hilfe einer hydraulischen Verriegelung, wird das Gummi mit geringerem Energieaufwand bedingt durch geringeren Druck gestrainert.


Pelmar kann Ihnen Zahnradpumpenlösungen liefern und Ihre Anforderungen maximal unterstützen. Wir begleiten das gesamte Projekt vom Kauf der geeigneten Maschinen bis zur Logistik und Abnahme. Wir können Ihnen auch eine individuelle Lösung für eine Maschinenkombination aus Neu- und Gebrauchtmaschinen zusammenstellen, die sich Ihren technischen und sonstigen Vorgaben anpasst.

Die Pelmar Gruppe verfügt über langjährige Erfahrung im erfolgreichen Service für die besten Gummiverarbeiter und Reifenhersteller weltweit. Unsere Zahnradpumpen werden in Europa hergestellt, verfügen über CE und entsprechen den geltenden Sicherheitsvorschriften.

Contact Us

Thank You!

Thank you for your interest in our products. we will be touch soon